Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

AIM-E7040A von AIMETIS

Aimetis lüfterlose Security Appliance (PSA) mit 14 Symphony Standardlizenzen ,2 Enterprise Lizenzen, i7-Prozessor,4TB Speicher
AIM-E7040A
Als registrierter Fachkunde sehen Sie hier neben dem Listenpreis auch Ihren Einkaufspreis und Verfügbarkeiten und können direkt über unseren Online-Shop einkaufen. Dazu können Sie sich in wenigen Schritten registrieren. Sind Sie bereits Kunde? Dann loggen Sie sich ein, um Ihren Preis zu sehen.
  • Zweckgebaute Hardware Plattform
  • Kleine Hardware
  • Aimetis Symphony Video Management Software integriert
  • Analytik bereit
  • Keine Software Installation oder Aktivierung
  • 4 Alarmeingänge, 4 Alarmausgänge
  • Wandbefestigung

Beschreibung AIM-E7040A





Die Aimetis E7000 Series™ Physical Security Appliance kombiniert eine speziell entwickelte Hardware mit der Aimetis Symphony™ Videomanagement und Analyse-Software und ermöglicht somit eine intelligente Plattform für die Hochleistungsvideoüberwachung in Installationen mit bis zu 24 Kameras. Das lüfterlose Design und die flexiblen Installationsmöglichkeiten machen die E7000er Serie zu einer idealen Lösung für Umgebungen mit wenig Platz, wie z.B. Geschäften im Einzelhandel, Tankstellen und raue Umgebungen.
Schnelle und einfache Installation
Um die Installationszeit so gering wie möglich zu halten, ist für die Geräte der E7000er Serie keine Software-Installation bzw. Aktivierung erforderlich. Mit Hilfe der integrierten DHCP- und SMTP-Server können im Handumdrehen isolierte Kameranetzwerke konfiguriert werden.
Benutzerfreundlich
Mit der branchenweit führenden Kombination aus Videoaufzeichnung, Videomanagement, Videoanalyse und Berichterstattung, profitieren Benutzer von den Vorteilen einer einzigen Benutzeroberfläche, mit denen Wechsel zwischen den Produkten unterschiedlicher Hersteller der Vergangenheit angehören.
Flexible Speicheroptionen
Die Videoaufzeichnung ist auf nahezu jedes Speichergerät möglich. So können interne Festplatten, externe Geräte (angeschlossen über eSATA), NAS, SD-Karten von Kameras und viele weitere Speichergeräte genutzt werden. Durch Unterstützung der kameraintegrierten Videoaufzeichnung erhöht sich die Skalierbarkeit und Verfügbarkeit des gesamten Videosystems. Die Kameras können so als redundante Speichergeräte genutzt werden.
Speziell entwickelte Hardware-Plattform
Die Aimetis E7000 Serie wurde für eine flexible Implementierung in jegliche Szenarien konzipiert. Die integrierten Intel® Celeron® bzw. i7 Prozessoren bieten unübertroffene Leistung bei sehr geringer Wärmeentwicklung und minimalem Kühlbedarf. So wird die Stabilität und Langlebigkeit der Produkte verbessert. Durch ein robustes Aluminiumgehäuse, mit wärmeabführenden Rippen, wird die Wärme vom Prozessor abgeleitet. Das System kann so in Umgebungen betrieben werden, in denen handelsübliche PCs nicht geeignet sind. Für mehr Flexibilität bei der Installation, können die Geräte der E7000 Serie an der Wand oder in einen 19 Rack montiert werden.
Weiterführende Links zu "AIM-E7040A"
Zuletzt angesehen